Schnupper-Webinare

Erleben Sie interaktive Webinare im virtuellen
Klassenzimmer – kostenlos und unverbindlich


Was sind Webinare?

Der Begriff „Webinar“ wird in vielen unterschiedlichen Bedeutungen verwendet. Für uns sind Webinare interaktive virtuelle Schulungen in Echtzeit. Ein Webinar finden im virtuellen Klassenzimmer statt und dauert typischerweise 60 – 90 Minuten. Aufgrund der hohen Interaktivität sollte ein Webinar nicht mehr als 12 Teilnehmer haben. Bei mehr Teilnehmern ist die Interaktion eingeschränkt. Wir sprechen dann von einer Webkonferenz.

Ziel unserer Schnupper-Webinare

Mit unseren Schnupper-Webinaren wollen wir Ihnen die Möglichkeiten aufzeigen, die moderne Webinare bieten – und zwar ganz praxisorientiert anhand eines konkreten Themas.

Ablauf

Nach der Anmeldung zu unserem Schnupper-Webinar erhalten Sie eine Anmeldebestätigung, den Link ins virtuelle Klassenzimmer und einige Hinweise zur methodischen und technischen Durchführung Ihres Schnupper-Webinars. Sie haben dann bis zum Termin Zeit, um den Zugang und die Technik zu testen.

Betreten Sie das virtuelle Klassenzimmer über den Zugangs-Link ca. 15 Minuten vor Beginn des Webinars.

Unsere virtuellen Klassenzimmer

Für unsere Schnupper-Webinare setzen wir unterschiedliche virtuelle Klassenzimmer ein:

  • Adobe Connect
  • GotoWebinar
  • WebEx
  • Edudip

Welches Klassenzimmer beim Thema Ihrer Wahl verwendet wird finden Sie in der Übersicht auf der rechten Seite.

Was es Ihnen bringt

Sie erleben ein interaktives Webinar und erkennen die zahlreichen Chancen, aber auch die Grenzen dieser Lernmethode und erwerben gleichzeitig Wissen zum Thema Ihrer Wahl.

Die Geschichte dahinter

Die im Jahr 2009 gegründete FCT Akademie hat eine Webinar-Tradition, die bis ins Jahr 2000 zurückgeht. Auf einer Messe in Atlanta, USA, wurden Webinare in virtuellen Klassenzimmern vorgeführt. Konrad Fassnacht, damals Learning Manager bei Siemens, erkannte die Chance, den im Siemens Management Learning eingesetzten Chat durch diese neue Technologie zu ersetzen. Er konnte seinen damaligen Chef, Dr. Udo Dierk, von dem Medium überzeugen und hatte so die Möglichkeit, das virtuelle Klassenzimmer im Siemens Management Learning zu etablieren.

Nach einer umfassenden Selektionsaktion fiel die Wahl auf das Produkt Centra, das heute Teil von Saba ist. Ab 2001 fand die Einführung im Siemens Management Learning statt. Da Siemens ein großer Centra-Kunde war, wurde Konrad Fassnacht ins European Customer Advisory Board von Centra eingeladen. Zusammen mit Vertretern von Firmen wie der Deutschen Telekom, Heineken oder Novartis konnte er so Vorschläge zur Weiterentwicklung von Centra erarbeiten.

Infos als pdf downloaden

Themen und Termine

 

„Ich habe keine Zeit“
Hintergründe und Lösungsmöglichkeiten
Montag, 07. August, 12:30 – 13:30 Uhr
EduDip

Infos und Online-Anmeldung

Wie reif ist Ihr Unternehmen für digitales Lernen?
Montag, 04. September, 10:00 – 11:00 Uhr
Adobe Connect

Infos und Online-Anmeldung

Mit virtuellen Hochleistungsteams zum Erfolg
Montag, 18. September, 11:00 – 12:00 Uhr
Adobe Connect

Infos und Online-Anmeldung

Didaktische Vorgehensweisen für
Blended Learning Kurse

Dienstag, 19. September, 11:00 – 12:00 Uhr
Edudip

Info und Online-Anmeldung

Konditionen

  • Teilnehmerzahl: 6-12
  • Teilnahmegebühr: kostenlos
  • Technische Voraussetzungen
    Windows PC oder Apple Computer
    Internetanschluss
    Headset (Kopfhörer mit Mikrofon)
  • Mehr Informationen?
    Rufen Sie uns an unter
    02222 989 987-2 oder
    senden Sie eine E-Mail an
    kontakt@fct-akademie.com.

Webinare gehören zu den „Rennern“ auf dem Gebiet des E-Learnings. Richtig gestaltet bieten Sie zahlreiche Chancen und sind zusammen mit medialem Selbstlernen (E-Learning), Social Learning und Präsenzlernen eine wichtige Säule im modernen Lernmix.

-