Zertifizierte/r Online-Moderator/in

Online-Meetings im virtuellen Raum professionell organisieren und durchführen


Blended Learning Kurs – Lernen mit e-Medien und Präsenzworkshop

Online-Meetings bzw. Web-Besprechungen in virtuellen Räumen mit Skype for Business / Lync, GoToMeeting, WebEx und Co. stehen bei vielen Unternehmen hoch im Kurs, sparen sie doch Reisekosten und steigern die Geschwindigkeit der Zusammenarbeit. Doch die Möglichkeiten dieser Methode und der entsprechenden Tools werden oft nicht voll ausgenutzt.

Lernen Sie in diesem Blended Learning Kurs mittels eBooks, Videos, Lernskripten, Web Based Trainings und spielerischen Animationen, wie Sie Online-Meetings bzw. -Besprechungen effizient und effektiv organisieren und durchführen. Konzentrieren Sie sich auf eines der drei Werkzeuge Skype for Business / Lync, GoToMeeting oder WebEx und führen Sie mit dem Werkzeug Ihrer Wahl bereits im Kurs Online-Meetings durch. Transferieren Sie noch im Kurs das Erlernte auf Ihre Online-Meetings bzw. -Besprechungen und erhalten Sie dabei Unterstützung durch Ihren Online-Trainer.

Zielgruppe

Wichtig für alle Fach- und Führungskräfte, die virtuelle Meetings bzw. Besprechungen mit Skype for Business / Lync, GoToWebinar oder WebEx organisieren und durchführen.

Ablauf

  • Vorbereitungsphase mit Selbstlernmaterialien (2 Wochen)
    Zum Einstieg in den Kurs erhalten Sie nach einem Checkin-Webinar im virtuellen Klassenzimmer einige grundlegende Selbstlernmaterialien. Damit ergänzen und vertiefen Sie Ihr Wissen über virtuelle Online-Meetings bzw. -Besprechungen
  • Praxisorientierter Präsenzworkshop (1 Tag)
    Auf der Grundlage des in der Vorbereitungsphase Erlernten erarbeiten Sie konkrete Vorgehensweisen, um virtuelle Online-Meetings bzw. -Besprechungen professionell, effektiv und effizient durchzuführen. Ein Schwerpunkt dabei ist die Einbindung der Teilnehmer eines Online-Meetings, so dass ein gemeinsames Verständnis der Ergebnisse entsteht und Missverständnisse reduziert werden.
  • Transferphase (4 Wochen)
    Sie erhalten zum einen vertiefende individuelle Selbstlernmaterialien zu den von Ihnen eingesetzten Werkzeugen und zum methodischen Umgang mit den Werkzeugen. Zum anderen werden Sie in Ihrer Lerngruppe ein virtuelles Meeting von ca. 20 Minuten Dauer organisieren und durchführen. Gleichzeitig können Sie das Erlernte bereits in Ihren eigenen Online-Meetings einsetzen und erhalten bei diesem Transfer Unterstützung von Ihrem Online-Trainer. Auch der Online-Erfahrungsaustausch mit den anderen Teilnehmenden steht im Vordergrund.
  • Abschluss-Meeting (1,5 Stunden)
    Wir beenden den Kurs mit einem virtuellen Abschluss-Meeting mit Erfahrungsaustausch und einer kleinen virtuellen Abschlussfeier.

Neben den festen Terminen (Präsenzworkshop, Online-Meetings in der Transferphase und virtuellem Abschluss-Meeting) sollten Sie mit einem Selbstlernaufwand von 1 bis 2 Stunden pro Woche rechnen.

Inhalte

Die Lerninhalte werde durch Selbstlernmaterialien und im Präsenzworkshop vermittelt.

  • Online-Meetings bzw. -Besprechungen und Präsenzmeetings – die wesentlichen Unterschiede
  • Wann reicht ein virtuelles Online-Meeting, und wann brauche ich eine Präsenzbesprechung?
  • Die Rolle des e-Moderators in Online-Meetings
  • Planung Online-Meetings– worauf es ankommt
  • Der Einstieg in ein virtuelles Online-Meeting – die Teilnehmenden an Bord holen
  • Moderationsregeln für Online-Meetings bzw. Besprechungen
  • Die Rolle der Stimme
  • Die Teilnehmenden interaktiv einbinden
  • Darstellung der Inhalte für ein Online-Meeting
  • Ein Online-Meeting effektiv beenden und die Ergebnisse sichern und nachhalten
  • Individuelle tool-bezogene Lerninhalte (Skype for Business / Lync, GoToMeeting, WebEx)
    Methodisches Vorgehen beim Einsatz der Tools
    Technische Besonderheiten der Tools
    Tipps und Tricks bei der Anwendung der Tools

Ihr Nutzen

  • Sie sind sicher in der Organisation und in der Moderation von Online-Meetings bzw. -Besprechungen
  • Sie kennen die Rolle des Moderators von virtuellen Online-Meetings und füllen diese umfassend aus.
  • Sie organisieren virtuelle Online-Meetings professionell.
  • Sie wenden die grundsätzlichen Moderationsregeln für virtuelle Online-Meetings gewinnbringend an.
  • Sie stellen sicher, dass die Teilnehmenden eines Online-Meetings „an Bord bleiben“.
  • Sie erzielen exzellente Ergebnisse mit Online-Meetings, kennen aber auch deren Grenzen.
  • Sie gehen virtuos mit einem der drei Tools Skype for Business / Lync, GoToWebinar oder WebEx um.
Infos als pdf downloaden

Termine

Zertifizierte/r Online-Moderator/in

Die Termine für die virtuellen Meetings bzw. Besprechungen entnehmen Sie bitte der PDF-Info.

19. September – 09. November 2017
Checkin-Webinar: 19. September 2017, 11:00 – 12:00 Uhr
Präsenzworkshop: 28. September 2017, 09:00 – 17:00, Augsburg
Abschlusswebinar: 09. November 2017, 11:00 – 12:30 Uhr

zur Online-Anmeldung

28. November 2017 – 30. Januar 2018
Schwerpunkt WebEx

Checkin-Webinar: 28. November 2017, 09:00 – 10:00 Uhr
Präsenzworkshop: 12. Dezember 2017, 09:00 – 17:00, Köln/Bonn
Abschlusswebinar: 29. Januar 2018, 09:00 – 10:30 Uhr

zur Online-Anmeldung

06. März – 08. Mai 2018
Schwerpunkt Lync / Skype for Business

Checkin-Webinar: 06. März 2018, 11:00 – 12:00 Uhr
Präsenzworkshop: 20. März 2018, 09:00 – 17:00, Stuttgart
Abschlusswebinar: 08. Mai 2018, 11:00 – 12:30 Uhr

zur Online-Anmeldung

Info-Flyer und Fax

Laden Sie hier unseren PDF-Flyer „Zertifizierte/r Online-Moderator/in“ mit allen Terminen und der Möglichkeit zur Fax-Anmeldung herunter.

Konditionen

  • Teilnehmerzahl: 4-10
  • Teilnahmegebühr: 1.480 € € zzgl. MwSt.
  • Frühbucher-Vorteil (10%): 1.342 ,00 € zzgl. MwSt. bei Buchung bis zwei Monate vor Kursbeginn.
  • Ab dem dritten Teilnehmer eines Unternehmens und bei jedem weiteren reduziert sich die Seminargebühr um 20% auf jeweils 1.184,- € zzgl. MwSt. (kein Frühbucher-Vorteil)
  • Unsere Garantie
    Sollten Sie nach der Vorbereitungsphase nicht von Ihrem Kurs überzeugt sein, genügt eine kurze E-Mail, um zu stornieren. Sie erhalten Ihre Gebühren umgehend zurück. Das erhaltene Lehrmaterial dürfen Sie selbstverständlich behalten.
  • Zertifikat
    Sie erhalten ein Zertifikat der FCT Akademie, wenn Sie am Präsenzworkshop, an 3 der 4 Online-Meetings und am Abschlussmeeting teilgenommen und selbst ein virtuelles Meeting moderiert haben. Ansonsten erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung mit allen während des Kurses erarbeiteten Inhalten.
  • Technische Voraussetzungen
    Windows PC oder Apple Computer
    Internetanschluss
    Headset (Kopfhörer mit Mikrofon)
  • Mehr Informationen?
    Rufen Sie uns an unter
    02222 989 987-2 oder
    senden Sie eine E-Mail an
    kontakt@fct-akademie.com.

Virtuelle Meetings bzw. Besprechungen können effektiver und effizienter sein als Präsenzmeetings, wenn man sie methodisch geschickt und umsichtig einsetzt.

-