Das Alanus-Werkhaus-Kursbuch 2018 ist da

31. Dez 2017

Zum Jahresabschluss hatte der Briefträger noch etwas Besonderes mit dabei. Gestern wurde das neue Kursbuch 2018 des Alanus Werkhauses geliefert. Was mich an dem Alanus-Programm besonders begeistert ist seine große Breite. Dies zeigt sich schon auf dem Cover, wo die vier Fokus-Bereiche des Alanus Werkhauses vorgestellt werden: Kunst, Beruf, 360° und Ferien.

Die vier Kurs-Bereiche

Im Fokus-Bereich Kunst finden Sie ein Angebot zu den Bereichen „Bildende und Darstellende Kunst“. Mit diesen Kursen wecken Sie Ihr schöpferisches Potenzial. Ein ganz anderer Bereich wird im Fokus Beruf abgedeckt. Hier finden sich Kurse zu den Bereichen „Lernkultur, Kommunikation und Führung“. Ganz spannend in der heutigen Zeit ist der Fokus 360°. Hier geht es darum. ganz bewusst die eingefahren Bahnen zu verlassen und den Blick zu öffnen. Inspiration ist angesagt. Und im Fokus Ferien finden Sie Kurse zu Malerei, Bildhauerei, Musik und Spiel, also alles, was Spaß macht und die Lebensfreude erhöht.

Kooperation mit der FCT Akademie

Wir von der FCT Akademie freuen uns aus einem weiteren Grund über das Kursbuch. Als Kooperationspartner mit dem Alanus Werkhaus werden wir einige unserer Kurse gemeinsam mit dem Werkhaus durchführen. So finden Sie in dem Kursbuch auch die Kurse „Zertifizierte/r Online-Tutor – Lernbegleiter im virtuellen Raum“, „Zertifizierter Live Online Trainer“, „Blended Learning Designer – Zertifikatskurs“ und „Virtual Leadership – Virtuelle Teams erfolgreich führen“.

Für den 21. Februar 2018 steht ein ganz besonderes Angebot im Kursbuch: „Digitale Lernmedien – Neue Lernformate für Lehrende“. Die Teilnehmenden an diesem Praxistag erhalten einen Überblick über die Vielfalt der Lernformate und der Lernmedien, die heute zur Verfügung stehen. Im Vordergrund steht das Üben dieser Lernformate und Lernmedien.

Schauen Sie einfach mal rein in das Alanus-Werkhaus-Kursbuch 2018. Es lohnt sich.

Lernende Grüße aus dem Rheinland

Konrad Fassnacht

Share

Konrad Fassnacht

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .