Blended Learning kann glücklich machen – eine Geschichte

20. Dez 2019

Die Vorweihnachtszeit soll eine besinnliche Zeit sein, oder auch, wie wir in Bayern sagen, die „stade“, die ruhige Zeit. Im Dezember 2018 wählten wir daher Augsburg als Ort für den Abschlussworkshop unseres Kurses „Blended Learning Designer“. Augsburg, die Stadt aus der Römerzeit, die ihren mittelalterliche Charme bewahrt hat und ein wichtiger Etappenpunkt der romantischen Straße ist. Augsburg, die Stadt mit italienischem Flair, den sie ihrem Baumeister Elias Holl verdankt. Augsburg, die Stadt, die in der Vorweihnachtszeit besonders festlich geschmückt ist.

Um diese Stimmung mitzunehmen hatten wir das Steigenberger Hotel Drei Mohren als Veranstaltungsort ausgewählt. Das Hotel liegt direkt an der Maximilianstraße, der Prachtstraße im Herzen von Augsburg, nur einen Steinwurf vom Rathausplatz mit seinem stimmungsvollen Weihnachtsmarkt entfernt. Wir nutzten diese besondere Lage, um nach dem ersten Workshop-Tag zum und über den Weihnachtsmarkt zu schlendern, vom Rathaus aus eine Stadtführung mit vielen spannenden Augsburger Geschichten mitzumachen und am Ende gemeinsam im mittelalterlichen Ratskeller zu Abend zu essen.

In dieser weihnachtlich-mittelalterlichen Atmosphäre hat es bei zwei unserer Teilnehmenden „gefunkt“ – oder um bei der Jahreszeit zu bleiben, es entzündete sich eine Wunderkerze. Die beiden sehr sympathischen Menschen haben sich ineinander verliebt. Und es hat bis zum heutigen Tag gehalten. Die beiden sind sehr glücklich miteinander. Und wir von der FCT Akademie freuen uns mit den beiden und wünschen ihnen ein herrliches gemeinsames Weihnachtsfest und alles erdenklich Gute für 2020.

Tja, dieses Glück können wir in unseren Kursen leider nicht garantieren. Aber wir garantieren, dass alles unsere Teilnehmenden für uns ganz besonders wichtig sind und wir nur dann zufrieden sind, wenn unsere Teilnehmenden mehr als zufrieden sind.

Lernende Grüße aus dem Rheinland

Konrad Fassnacht

 

Share

Konrad Fassnacht

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .