Live Online Trainer/in: Übung ist alles

27. Jun 2018

Erinnern Sie sich an Ihre erste Fahrstunde? Wahrscheinlich ging es Ihnen wie mir: ich hatte alle Hände voll zu tun, um mit den vielen Schaltern, Hebeln, Pedalen und Co. zurecht zu kommen. Die Bedienung des Fahrzeugs stand absolut im Mittelpunkt, der Verkehr war mehr eine Randerscheinung. Zum Glück saß ein Fahrlehrer neben mir, der mich durch den Verkehr lotse. Im Laufe der weiteren Fahrstunden änderte sich das. Ich wurde mit der Fahrzeugtechnik vertrauter und konnte mich zunehmend auf den Verkehr konzentrieren.

In Live Online Trainings und allgemeiner in Webinaren ist es nicht viel anders. „Frische“ Live Online Trainerinnen und Trainer haben alle Hände voll zu tun, um mit dem entsprechenden Werkzeug klar zu kommen. Sie fokussieren auf Menüs, Schaltflächen und Mauselemente und entwickeln noch wenig Gespür, was im virtuellen Raum los ist. Je vertrauter sie mit der Technik werden, umso mehr können sie sich auf die Inhalte und vor allem auf die Teilnehmenden konzentrieren.

Damit die Teilnehmenden an unserem Kurs „Zertifizierte/r Live Online Trainer/in“ diesen Prozess noch schneller durchlaufen und sehr zügig nicht nur mit der Didaktik, sondern auch mit den entsprechenden Werkzeugen souverän und professionell umgehen können, haben wir unseren Kurs erweitert. Ab dem zweiten Webinar steht den Teilnehmenden ein virtueller Übungsraum in unserer Adobe-Connect-Umgebung zur Verfügung. Dort können die Teilnehmenden selbstständig als Veranstalter agieren und auch eigene Teilnehmende einladen, um Live Online Trainings zu üben. Damit sie die Technik schnell beherrschen, haben wir Bildschirmvideos zu Adobe Connect entwickelt, welche die wichtigsten Funktionen darstellen. Und wenn Fragen offen bleiben, dann treffen wir uns auch mal außerplanmäßig im virtuellen Klassenzimmer.

Und was, wenn Sie ein anderes Werkzeug im Einsatz haben? Wir werden im Laufe der nächsten Wochen auch Bildschirmvideos für andere virtuelle Klassenzimmer entwickeln und bereitstellen. Übungsraum ist zwar nach wie vor Adobe Connect, aber mit den Videos ist der Transfer in andere virtuelle Klassenzimmer nicht mehr so schwer.

Und das Beste:

  • Durch diese Vorgehensweise ändern wir nicht die bewährte Struktur des Kurses. Die Didaktik und Methodik bleiben die gleichen. Und preislich? Auch da bleibt alles beim Alten. Der Preis wird sich nicht ändern. 
  • In den nächsten beiden Kursen mit Beginn am 24. Juli bzw. am 07. August 2018 setzen wir erstmals Blink.it als Lernplattform neben unserer Moodle-Plattform ein. Am Ende des Kurses benötigen wir das Feedback der Teilnehmenden, um zu sehen, ob wir mit Blink.it weitermachen. Dieses Feedback ist uns viel wert. Daher bieten wir die nächsten beiden Durchgänge zum halben Preis von 645 € statt 1290 € an – inklusive des virtuellen Übungsraums natürlich.

Auf der Website „Zertifizierte/r Live Online Trainer/in“ finden Sie Informationen zum Kurs und können sich auch gleich anmelden.

Lernende Grüße aus dem Rheinland.

Konrad Fassnacht

 

Share

Konrad Fassnacht

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .