„Schwimmen lernt man im Wasser“

20. Dez 2018

Ist doch logisch, sagen Sie. Wo soll man Schwimmen denn sonst lernen? Recht haben Sie. Bei Blended Learning ist es nicht viel anders. Blended Learning ist – ganz einfach gesagt – der didaktisch und methodische sinnvolle Mix aus Präsenzlernen und jeglicher Art des E-Learnings wie z.B. Selbstlernen mit Web Based Trainings, interaktives Lernen in Webinaren, kollaboratives Lernen in virtuellen Lernteams und vieles mehr. Und so wie man Schwimmen nicht „auf dem Trockendock“ lernt, so lernt man Blended Learning nicht im reinen Präsenzlernen. Der Mix macht’s im Blended Learning, und diesen Mix muss man erleben, um Blended Learning in seinem faszinierende Umfang zu erfassen.

In unserem Kurs „Blended Learning – Kompakteinstieg“ lernen Sie das Schwimmen im Blended Learning Meer. Sie lernen Brustschwimmen, Kraulen, Schmetterlingstil, Rückenschwimmen und auch Tauchen. Oder weniger bildhaft gesprochen: Sie lernen durch Erleben, indem Sie mit verschiedenen Selbstlernmaterialien Wissen nach Ihrem Bedarf aufbauen, in Webinaren interaktives Lernen lernen, in einer virtuellen Gruppenaufgabe das so wichtige kollaborative Lernen erproben und viele weitere Facetten des Blended Learnings erleben.

Steigen Sie mit unserem Kurs „Blended Learning – Kompakteinstieg“ ein in die faszinierende Welt des Blended Learnings und nehmen Sie wichtige Impulse mit zur Gestaltung Ihrer Blended Learning Initiativen.

Wenn Sie mehr wissen wollen dann kontaktieren Sie und einfach über unser Kontaktformular oder per Telefon (+49 (0) 2222 989 987-2).

Lernende Grüße aus dem Rheinland

Konrad Fassnacht

Share

Konrad Fassnacht

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .