BREAKING NEWS
  • +++ Sicher buchen: Wir haben alle Präsenzworkshops unserer Blended Learning Kurse virtualisiert. Sollte es Corona-bedingt erforderlich sein, finden sie online im virtuellen Klassenzimmer statt. +++                +++ Sicher buchen: Wir haben alle Präsenzworkshops unserer Blended Learning Kurse virtualisiert. Sollte es Corona-bedingt erforderlich sein, finden sie online im virtuellen Klassenzimmer statt. +++

Mäusestrategie und digitale Weiterbildung

30. Aug 2021

Kennen Sie die Mäusestrategie für Manager? Eine Gruppe von Mäusen erhält jeden Tag von irgendwoher ihren Käse und lebt fröhlich und zufrieden in ihrer Komfortzone. Woher der Käse kommt, wird nicht hinterfragt. Eines Tages beginnt der Käsevorrat zu schwinden und irgendwann ist er ganz weg. Ein Teil der Mäuse erkennt das Problem und macht sich auf den Weg, neuen Käse zu finden. Und tatsächlich stoßen sie auf große Mengen frischer Käse. Der andere Teil wartet und wartet und wartet. Eines Tages muss der Käse doch wieder zurückkehren. Tut er nicht, und sie verhungern.

Vergleiche hinken. Dennoch musste ich unlängst an diese Geschichte denken, als ich mit Trainern über die Nachhaltigkeit der Veränderung in der Weiterbildung sprach. Ein Teil der Trainer war der Überzeugung, dass es ein zurück in die alte Präsenzwelt nicht geben wird. Sie haben sich oft schon vor vielen Monaten auf den Weg gemacht und sind auf die Vorteile, Chancen und Möglichkeiten des digitalen Lernens gestoßen, vom Webinar über Web Based Trainings bis hin zu kleinen Learning Nuggets. Der andere Teil wartet. Zwar befasst man sich notgedrungen ein wenig mit diesem digitalen Chichi. Aber es wird gewartet auf die guten alten Präsenzzeiten. Die müssen doch eines Tages wiederkommen. Müssen sie nicht, und werden sie nicht. Dazu hat digitale Weiterbildung zu viele Vorteile, die ich jetzt gar nicht alle aufzählen will. Man kennt sie.

Die große Chance der digitalen Weiterbildung sollte jedoch unbedingt erwähnt werden.

Die Veränderungen in der Welt erfordern ein kontinuierliches und effizientes Lernen. Ständig kommt Neues hinzu und mit Auswirkungen auf Leben, Arbeit, Kommunikation, Menschen. Die Verfallszeit von Wissen wird immer geringer, die Komplexität der Herausforderungen immer größer – von der Pandemie über den Klimawandel bis hin zu Innovationsdruck und Produktenwicklung, um nur einige zu nennen. Digitale Weiterbildung gibt uns die Chance, diese Herausforderungen zu bestehen, indem wir rasch und zielgerichtet die Kompetenzen aufbauen, die wir benötigen. Präsenzlernen ist zu träge und zu langsam, um das zu leisten. Heißt also: Digitale Weiterbildung gibt uns die Chance, die Zukunft zu gestalten und nicht gestaltet zu werden.

Die gute Nachricht für Präsenzliebhaber: natürlich wird es Präsenzweiterbildung in etlichen Bereichen weitergeben, so zum Beispiel in der Ausbildung, bei bestimmten Themen oder im Rahmen von Blended Learning. Aber Präsenzweiterbildung wird deutlich weniger und wird sich wandeln hin zu sehr viel Praxis, Coaching und Austausch. Sie wird in der Regel auch gepaart sein mit den unterschiedlichsten Formen des digitalen Lernens. Um digitale Weiterbildung kommen wir also auch in Zukunft nicht herum.

Um bei der Mäusestrategie zu bleiben: Es wird immer etwas Käse in der alten Höhle geben, aber es wird spürbar weniger sein als früher. Er wird nicht für alle reichen. Aber in der neuen Höhle der digitalen Weiterbildung liegt unendlich viel Käse. Man muss ihn „nur“ noch schmackhaft zubereiten.

Lernende Grüße aus dem Rheinland

Konrad Fassnacht

Share

Konrad Fassnacht

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .